SozialkompetenZtraining
by SYLVIA RIEHL

Antimobbing-Prävention
Selbstbehauptung & Resilienz

Sylvia Riehl - Sozialkompetenztraining Logo.png

Das Leben hält viel Gutes für uns bereit!
Und stellt uns immer wieder vor Herausforderungen.

·    In diesen Situationen innerlich ruhig und gelassen zu bleiben!
·    Für uns und unsere Liebsten stark und stärkend zu sein!
·    Auf Beleidigungen und Provokationen richtig zu reagieren!
·    Den Blick auf das Positive zu richten und somit langfristig Gutes zu erleben!

Sich das Gute ins Leben holen! 
Wer wünscht sich dies nicht?

Und richten wir den Blick in die Zukunft, möchten wir unsere Kinder als solche Menschen durchs Leben gehen sehen: 

   - innerlich stark und mutig durch eine glückliche Kindheit
- mitfühlend und verbunden mit sich und anderen 
- den Blick auf das Gute richtend und sich auf gute Gedankenfokussierend
- mit Herausforderung des Alltags  richtig umgehend
- Menschen und Gefahren richtig einschätzend

Ihr fühlt euch angesprochen? 
Dann seid ihr hier genau richtig!

Sylvia Riehl - Sozialkompetenztraining Plütscheid Kinder Mobbing Therapie 2.jpg
Sylvia Riehl - Sozialkompetenztraining Plütscheid Kinder Mobbing Therapie.jpg

DAS TRAINING

Sozialkompetenztraining 
-     nach dem Konzept von „Stark auch ohne Muckis“

Im Kurs erleben die Kinder verschiedene Alltagssituationen, sammeln bestärkende Erfahrungen und erlernen somit Methoden, ihren Alltag langfristig gelassener zu (er)leben.
 
Gemeinsam werden vorhandene Potenziale freigesetzt. 
Sie wachsen über sich hinaus und lernen ihre individuelle Stärke kennen. Es wird der Grundstein für ihre selbstbestimmte, starke Zukunft gelegt. 

Interaktiv und lebendig werden die Kinder auf humorvolle, harmonische Weise gestärkt und lernen ihren eigenverantwortlichen Weg zu finden und zu gehen.

Das Gelernte ist leicht im Familienalltag zu integrieren und bringt nachhaltig mehr Gelassenheit in den Alltag. 
Ein friedliches, respektvolles Miteinander!

Im Alltag eine gute Zeit verbringen!

Jeder für sich & gemeinsam – Kinder & Erwachsene! 
Ein unschlagbares Team – wenn wir aufeinander eingehen und uns (zu)hören und (zu)sehen!

Die Kinder erlernen u.a. im Kurs: Konflikte und üble Streitereien zu erkennen, zu vermeiden und selbst zu lösen. Kommunikationsstrategien, einen weggenommenen Gegenstand zurückzufordern. Ihre verschiedenen Gefühle kennen und spüren. Mit Meinungen anderer umzugehen. Gefahrensituationen richtig einzuschätzen. Den respektvollen Umgang miteinander in Rollenspielen. Sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und ihre Ziele im Auge zu behalten.

Sylvia Riehl - Sozialkompetenztraining
Am Kopf 9, 545 54597 Plütscheid

06554 900 3630
info@sylvia-riehl.de


Was hat mich auf den Weg zur Trainerin gebracht?
Schon immer habe ich mich für das menschliche Miteinander und für Menschen und deren persönliche Geschichten interessiert. 
Warum handeln Menschen so wie sie handeln? Was ist deren Geschichte? 
Was ist meine Geschichte und wie hat sie mich geprägt?
Wie funktioniert eine Familie und Gemeinschaft stressfrei und in der jeder gesehen und gehört wird?
Was bewirkt es mit Menschen, wenn sie nicht gesehen und gehört werden? Oder sich nicht selbst wahrnehmen?
Mein beruflicher Werdegang ist im kaufmännischen Bereich verankert. Als Einkäuferin 
in einem Industrieunternehmen arbeite ich schon mehr als 25 Jahre eng mit Menschen zusammen.


In meinem Job als Angestellte hat mich aber mindestens genauso sehr interessiert, wie das menschliche Miteinander Einfluss auf meine Tätigkeiten hatte. 
Proaktiv und eigenverantwortlich zu sein, das Gegenüber sehen und hören, aber dabei seine eigenen Bedürfnisse, Werte und Ziele nicht aus den Augen verlieren. Das stellte auch mich im Privaten , Berufsleben und bei ehrenamtlichen Tätigkeiten vor Herausforderungen. Und so habe ich mich
permanent mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und Erweiterung der Sozialkompetenz beschäftigt und Seminare besucht. 
Mittlerweile bin ich Ehefrau und zweifache Mama – und dies aus ganzem Herzen. 
Und ich unterstütze meinen Mann in unserer eigenen Gesundheitspraxis in Plütscheid.
Das Mamasein stellte mich – wie die meisten Mütter – vor viele Herausforderungen: 
Für die Kinder da sein, den Alltag und irgendwann den Job meistern und sich selbst und den Partner nicht aus Augen verlieren – das lernt wohl alle neue Wege zu gehen. So auch mich!


Die richtige Balance zu halten – für sich und für andere. Ein respektvolles Miteinander im Alltag zu schaffen. Nicht immer eine leichte Aufgabe. 
Im Frühjahr 2020 kam dann COVID-19 hinzu und ich lernte das Homeschooling kennen: Mit allem drum und dran!
Aber was soll ich sagen: Dies war für mich der Anstoß, mich in der Arbeit mit Kindern weiterzubilden. 
Neben veschiedenen Kursleiter-Seminaren habe ich eine Ausbildung zur „Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin“ nach dem Konzept von „Stark auch ohne Muckis“ absolviert. Und befinde mich derzeit in einer zweiten Ausbildung. 
Warum habe ich mich auf diese Reise begeben?
Ich selbst bin – gestärkt durch eine glückliche Kindheit und durch Entwicklung meiner Sozialkompetenz- mit den Herausforderungen meines Lebens fertig geworden. Und durch eine positive Grundeinstellung zum Leben. 
In meinem Training möchte ich den Kindern durch ein gutes Konzept und nachhaltige Übungen Methoden an die Hand geben, die sie später selbst auf ihre Alltagssituationen adaptieren können. Und sie somit bei der Challenge ihres Lebens unterstützen. 
Denn so sehe ich die Kinder: 
Kleine Menschen – große Helden im Alltag!

 



 

Sylvia Riehl - Sozialkompetenztraining Logo t.png

ICH BIN SYLVIA RIEHL